26.04.2022

Unser Rückblick zur 1. Sitzung des studentischen Konvents im SoSe 2022

Was war los bei der ersten Konventssitzung im neuen Semester? Hier die Kurzfassung:

Digitale Lehre

Die in dieser Woche angelaufene Vorlesungszeit markiert einen Wendepunkt: Es ist das erste Präsenz-Sommersemester seit 2019. Mit der Rückkehr an den Campus stellt sich die Frage: Wie geht es mit digitalen (Lehr-)Angeboten weiter, beispielsweise Vorlesungsaufzeichnungen oder Distanzprüfungen? Hierfür hat die Universität die Präsidialkommission „Digitale Lehre an der Präsenzuniversität Regensburg“ eingerichtet, in die der Konvent zwei studentische Mitglieder entsendet hat.

Corona-Regeln am Campus

Intensiv diskutiert wurden die Corona-Maßnahmen der Universität. Weiterhin gilt in den Lehrveranstaltungen die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Die Universität beruft sich hierbei auf ihr Hausrecht. Ausnahmen gelten nur an sog. „festen Arbeitsplätzen“. An diesen reicht, bei einem Abstand von 1,5 Metern, eine OP-Maske.

Gremienberichte

Über den Konvent legitimierte Studierende sitzen in verschiedensten AGs und Gremien der Universität. Unsere beiden Konventsmitglieder Analena und Julius gehören beispielsweise dem Bib-Ausschuss bzw. der IT-Kommission an. In dieser Konventssitzung hatten die jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter die Möglichkeit, Rechenschaft über ihre Arbeit abzulegen und aktuelle Projekte vorzustellen.